Der Umwelt zuliebe

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Zentraler Gesichtspunkt der ökologischen Aspekte im Bereich des Bauens und Wohnens ist die optimale Nutzung/Schonung der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Hierzu zählen zum einen die vier klassischen Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft sowie zum anderen die hierin existierenden Materialien, Rohstoffe und die Flora und Fauna. Dem sparsamen Umgang mit dem nicht vermehrbaren Grund und Boden, Vermeidung bzw. Minimierung von Bodenversiegelungen bzw. von Rohstoff- und Energieeinsatz, Wasserverbrauch sowie von Boden-, Wasser- und Luftverschmutzung ist unbedingte Priorität einzuräumen. Parallel hierzu ist die intelligente Nutzung von regenerativen Energien wie Sonne, Wind, Wasserkraft etc. weiterzuentwickeln und einzusetzen. Natur und Stadt sind keine prinzipiellen Gegensätze. Zukunftsfähige Wohnarchitektur muss menschengerecht und umweltgerecht sein. Keine Wohnarchitektur stellt einen so hohen volkswirtschaftlichen Wert dar, dass sie die Umwelt verderben oder extrem belasten darf. Wesentlich ist das Erkennen der möglichen Minimierung der Lebenszykluskosten.

 

Wir setzen auf:

  • Formen des verdichteten Bauens
  • Vom Niedrigenergie- zum Passivhaus
  • Maßnahmen zur Wassereinsparung
  • Einfluss der Lage und Orientierung von Gebäuden auf den Energieverbrauch
  • Das Einfamilienhaus - Wohnform der Zukunft
  • Die Gebäudeform als Faktor für den Verbrauch von Material und Energie
  • Vermeiden von Schadstoffen in Baustoffen
  • Minimierung des Energieaufwandes bei Herstellung, Nutzung und Abbruch von Gebäuden
  • Einsatz von regenerativen Energien
  • Alternative Baustoffe / Bauen mit Abfall?

Manchmal ist es unabwendbar Bäume zu fällen damit Wohnräume geschaffen werden können. Dies hat uns zu überlegen gegeben...?!? Was können wir tun? Was werden wir tun? Ziel ist es für uns jeden gefällten Baum zu ersetzen oder eine Spende in einem bedürftigen Land zu tätigen.

 

DLZB Nürnberg GmbH 

Ulmenstr. 52a

90443 Nürnberg

 
Kontakt

Telefon: + 49 (911) 480 51 - 480

Telefax: + 49 (911) 480 51 - 460

 

E-Mail: info@dlzb.de

 

Anfahrt


Druckversion Druckversion | Sitemap
DLZB Nürnberg GmbH